Schulbetrieb im Flüchtlingscamp

Wir möchten an unserer Aufgabe festhalten und „Schulbildung für alle“ nun auch im Flüchtlingscamp in Palabek ermöglichen.

Unsere Partnerorganisation TEP, wurde bereits von den verantwortlichen des Flüchtlingscamps angefragt und gebeten, sich um einen Schulaufbau zu kümmern. Die Menschen brauchen Strukturen.

Jackson Olega hat sich bereit erklärt und bereits mit Unterrichten „unter Bäumen“ begonnen.

weitere Bilder
Neue Klassenzimmer entstehen

Inzwischen wurde TEP bereits ein Stück Land für eine Schule zur Verfügung gestellt. Das Land wurde gerodet und temporäre Unterstände werden zurzeit erstellt. Dadurch kann der Unterricht auch bei Regen stattfinden.

weitere Bilder …
Latrinengraben
weitere Bilder …

Vorerst werden Gebäude, für drei Grundschulklassen sowie drei Primarschulklassen errichtet.

Weitere sollen baldmöglichst folgen.

Mit Spenden an „together“ helfen Sie mit, die Lebensumstände der Flüchtlinge zu verbessern und den Menschen, vor allem den Kindern, trotz der schwierigen Lage, einen Schulbesuch zu ermöglichen und perspektiven zu schaffen.

< 2017 Pajok, Südsudan – Palabek, Uganda