News von der Pajoker Bevölkerung, aus dem Flüchtlingslager in Palabek, Uganda

Es ist nicht leicht, zuverlässige Berichte über die Zustände vor Ort zu bekommen. Darum haben wir abgewartet, bis wir ihnen vom Besuch von Jackson Olega, vor Ort (im Flüchlingslager Palabek, im Norden Uganda’s), berichten können.

Klar ist, dass die Lage im ganzen Südsudan weiterhin von unberechenbaren Kriegshandlungen und Überfällen geprägt ist. Das ist furchtbar und sooo… traurig!

Pajok, mit vor dem Überfall guten 50’000 Einwohnern, ist verlassen und geplündert. Mehrfachen Berichten zufolge leben dort lediglich noch ca. 500  Menschen. Es war für Jackson Olega leider nicht möglich nach Pajok zu reisen.

Was bisher geschah …

 

1 comment on News von der Pajoker Bevölkerung, aus dem Flüchtlingslager in Palabek, Uganda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.